|||||
||||| |||||

Austauschtagebuch Karlsruhe-Nancy

 

Austauschtagebuch Karlsruhe - Nancy

Schüler aus Nancy und Karlsruhe lernten beim Schüleraustausch Mannheim und Karlsruhe des 18. und 21. Jahrhunderts, Etrusker und Krokodile kennen

Freitag, 2.2.2018
Nachdem die Austauschschüler am Vortag angereist waren, begann der zweite Tag des Austausches mit einer Exkursion nach Mannheim. Per Regionalbahn gelangten wir über Heidelberg dahin, wo uns eine 1,5-stündige Stadtrallye erwartete. Deren Ziel war es, uns mit der Stadt bekannt zu machen und gleichzeitig unsere Kommunikation mit den Austauschschülern zu fördern. Trotz gefühlten Minusgraden absolvierten wir die Rallye erfolgreich und begaben uns daraufhin zum Schloss Mannheim, welches die Universität samt Universitätsmensa beherbergt. Dort genossen wir gemeinsam das Mittagessen.

Anschließend erhielten wir eine Führung durch die Prunkräume des Barockschlosses Mannheim. Dabei schlüpften wir wortwörtlich in das 18. Jahrhundert, indem wir uns passend zum barocken Zeitalter mit originalgetreuen Kostümen kleideten und so dem Rundgang folgten. Neben der Museumsbesichtigung lernten wir epochentypische Bräuche, Sitten und Tänze, die in Adelskreisen üblich waren, kennen. Wir übten und tanzten diese auch. Die historische Verkleidung war das absolute Highlight des Tages.
Alexandra Ikkes, ESb

Samstag, 3.2.2018
Am Samstag trafen wir uns um 10 Uhr am Karlsruher Schloss und besuchten gemeinsam die sehr schöne und absolut sehenswerte Etrusker-Ausstellung. Nachdem wir gemeinsam mit den Lehrern Marie-Pierre Thirion, Daniel Gatin, Marcella Späth, Axel Braun und dem pensionierten FLS-Lehrer Gerhard Ecke im Restaurant „Il Caminetto“ essen waren, hatten wir freie Zeit zu Verfügung, in der wir mit unseren Austauschschülern in der Innenstadt shoppen waren. Am Ende des Tages gingen wir in das Naturkundemuseum in Karlsruhe, wo wir vor allem den neuen Flügel mit den schönen Aquarien besichtigten. Danach hatten wir nochmals Zeit, die Stadt zu erkunden.
Caroline Tugend, ESb

Sonntag, 4.2.2018
Den Sonntag gestalteten wir mit unseren Austauschschülern frei nach Lust und Laune. Während einige beim Laserbase waren, gingen andere Schlittschuhlaufen, Pizzaessen oder zu einem Faschingsumzug. Wir waren eine tolle Gruppe, verstanden uns sehr gut mit unseren Austauschpartnern und hatten viel Spaß zusammen. Auch wenn man ab und zu mal Englisch hörte, funktionierte die Kommunikation auf Französisch und Deutsch ganz gut. Vous nous manquez et nous attendons avec impatience la semaine à Nancy. À bientôt!
Caroline Tugend und Natalia Kraus, ESb

Montag, 5.02.2018
Am letzten Tag besuchten die Austauschschüler aus Nancy unsere Schule und begleiteten uns für die ersten beiden Schulstunden in den Unterricht. Danach wurden wir von unserem Direktor Thomas Horak und vom WG-Leiter Muhammed Sirim begrüßt. Bei süßen Teilchen plauderten wir alle noch ein Weilchen miteinander. Ein Spaziergang führte uns anschließend in die Karlsruher Innenstadt, wo wir für unsere Austauschpartner eine kurze Präsentation zu drei Sehenswürdigkeiten hielten: das Karlsruher Schloss, die Kunsthalle und die Pyramide.

Nachdem wir noch viel gelacht und geredet hatten, stiegen wir zum letzten Mal mit den französischen Austauschschülern in die Bahn und fuhren mit ihnen zum Hauptbahnhof. Es war eine sehr schöne und unvergessliche Zeit, die wir erleben durften.

Ein großes Dankeschön an unsere Lehrer Axel Braun und Marcella Späth, die den Austausch organisiert haben.
Natalia Kraus, ESb