||
|| ||

FLS´ler besuchen Handball-WM der Frauen

 

FLS´ler besuchen Handball-WM der Frauen

Neun Schüler und ihr Sportlehrer Christian Kramczynski verfolgten am Donnerstag, dem 7.12.2017, die Vorrundenspiele der Gruppe B der Frauen-Handball-Weltmeisterschaft in der nahezu ausverkauften EgeTrans-Arena in Bietigheim-Bissingen.

Im ersten Spiel ließ die Mannschaft Schwedens den Argentinierinnen keine Chance. Eine absolute Handball-Demonstration zeigte der aktuelle Europa- und Weltmeister sowie Turnierfavorit Norwegen im zweiten Spiel des Abends gegen Tschechien. Mit einer unglaublichen Dynamik in Angriff und Verteidigung sowie einem extrem schnellen Umschaltspiel von Abwehr auf Angriff zeigten die Spielerinnen Norwegens, wie moderner Handball aussieht.

Der Besuch der Vorrundenspiele habe sich absolut gelohnt, sagten die Schüler. Von der ungeheuren Dynamik in dieser Sportart zeigten sich gerade diejenigen, die bisher weder professionellen Männer- noch Frauen-Handball live gesehen hatten, sehr überrascht und angetan.