banner_kbs    
    Ankündigungen    
   

 

Aktuelle Ankündigungen
   
   

 


Diesen RSS-Feed abonnieren

   
   

 

Newsletter Anmeldung
   
   

Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben, bietet Ihnen die Friedrich-List-Schule einen kostenlosen Newsletter-Service an.

Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und Sie erhalten zukünftig die aktuellen Informationen zur Kaufmännischen Berufsschule, z.B. zu den Abschlussprüfungen, zum Anmeldeverfahren oder zur Einschulung, automatisch per E-Mail.

Nach dem Versand Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine E-Mail mit weiteren Informationen. Der kostenlose Bezug des Newsletters erfolgt erst nach der Bestätigung dieser E-Mail.

Beachten Sie aber bitte, dass eine Mehrfachauswahl von Berufen leider nicht möglich ist. Sie können sich aber für jeden von Ihnen gewünschten Beruf einzeln anmelden. Dies kann immer mit der gleichen E-Mail Adresse erfolgen. 

 

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Hinweis zum Datenschutz:
Ihre Registrierungsdaten werden auf unseren Servern gespeichert. Die Friedrich-List-Schule verpflichtet sich, keine Daten an Dritte weiterzugeben. Ihr Profil können Sie jederzeit einsehen, ändern und löschen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

   
   

 

Abonnieren Sie den RSS-Feed der Friedrich-List-Schule
   
   

Mit dem RSS-Newsfeed der FLS sind Sie ständig auf dem Laufenden über unsere Aktivitäten und erhalten die neusten Nachrichten der Friedrich-List-Schule in Ihrem Feed-Reader.

Was ist RSS?

RSS steht für Really Simple Syndication. RSS-Newsfeeds sind auf Webseiten an folgendem Icon zu erkennen: Es handelt sich dabei um ein Format (basierend auf XML), das Informationen des Internets für Computer leicht zugänglich macht. Im Gegensatz zu normalen Webseiten, die in einem Browser meist grafisch aufwändig dargestellt werden, enthalten RSS-Seiten nur den reinen Textinhalt von Nachrichten.

Lesen von RSS-Feeds (RSS-Reader)

Windows

Für Windows gibt es zahlreiche RSS-Reader. Besonders attraktiv ist hier etwa "FeedReader". Dieser ist nicht nur schlank, sondern bietet zum Start auch die Möglichkeit, aus einer Liste bekannter Feeds zu wählen. 

Mac

Unter Mac-Usern ist der RSS-Reader "Gruml" sehr beliebt. Dies lag nicht zuletzt an der Sync-Fähigkeit zum Google Reader. Doch auch so ist Gruml eine ausgezeichnete Option, wenn Sie auf der Suche nach einem RSS-Reader für Ihren Mac sind.

Linux

Auch Linux-Nutzer können auf RSS-Reader zugreifen. Besonders erwähnenswert ist hier etwa "Liferea".

iPhone

Falls Sie auch mobil mit aktuellen RSS-Nachrichten versorgt sein wollen, empfiehlt sich bei einem iPhone der Einsatz der App "Newsify" oder "Reeder 2". Diese bieten neben einer übersichtlichen Benutzeroberfläche eine klare Strukturierung der eingebundenen RSS-Feeds.

Android

Für den mobilen Einsatz auf einem Android-Smartphone empfiehlt sich wiederum die App "Flipboard". Vor allem das stylische Design, welches wie ein Magazin wirkt, kann bei Nutzern punkten. Die großen Flächen sind zudem schnell und einfach anwählbar, was gerade auf dem kleinen Smartphone-Display sehr hilfreich ist.

E-Mail

Falls Sie sich keinen separaten RSS-Reader holen wollen, können Sie auch auf Ihr E-Mail-Programm zurückgreifen. Erwähnenswert sind hier Outlook als auch Thunderbird. 

Browser

Natürlich können Sie RSS-Feeds auch im Browser verfolgen. In vielen Fällen ist dies mitunter sogar die bequemste und einfachste Art, RSS-Feeds zu lesen. 

Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der RSS-Feeds der Friedrich-List-Schule ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung gestattet. Explizit untersagt wird die Einbindung in Webseiten und Weblogs. Die Friedrich-List-Schule behält sich außerdem vor, das RSS-Angebot jederzeit ohne Angabe von Gründen zu verändern oder zu löschen.