Fabrik ohne Menschen

 

Fabrik ohne Menschen

ESc besucht Mercedes-Benz Werk in Rastatt

A-Klasse, B-Klasse und GLA flexibel produziert: was bedeutet das eigentlich? Die Schüler der Klasse ESc und ihr Lehrer Peter Hahn erhielten am 08.02.2018 einen gelungenen Einblick in die beeindruckenden nahezu menschenlosen Fertigungsprozesse am Standort in Rastatt. Die stark automatisierte Karosseriefertigung mit einer Vielzahl von Produktionsanlagen beeindruckte die Schüler genauso wie die im Anschluss sehr gelungen präsentierten Vorgänge in der Endmontage. Der Besuch hat eine Vielzahl von Fragen eröffnet, die jetzt im Unterricht behandelt werden können. Ein Besuch, der die ESc auch zum Nachdenken über zukünftig notwendige Qualifikationen von Arbeitskräften in einer digitalisierten Arbeitswelt angeregt habe, so Peter Hahn.