WG-Einführungstage

WG-Einführungstage WG-Einführungstage WG-Einführungstage

 

WG-Einführungstage

Ein dreitägiges Willkommen allen neuen Schülern der Eingangsklassen

Die Mittlere Reife haben alle, die am Mittwoch, dem 11.09.2019 und somit dem ersten Schultag nach den Sommerferien, in eine Eingangsklasse des Wirtschaftsgymnasiums der Friedrich-List-Schule eingeschult wurden, bereits erfolgreich gemeistert. Nun stellen sich die 149 neuen WG-Schüler der nächsten Herausforderung, dem Abitur. Damit alle Schüler gut vorbereitet in die kommenden drei Jahre starten können, gibt es die WG-Einführungstage. Die neuen Elftklässler lernten in diesem Rahmen unter anderem die Vertrauenslehrer, die Beratungslehrer und die Unterstützungssysteme wie die Mathe- oder die GFS-Sprechstunde kennen. Neben vielen organisatorischen To Do´s wie der Mitteilung der Regularien, der Bücherausgabe, der Schulhausbegehung, der Informationen zum Programm der Berufsorientierung sowie zur Schule allgemein, steht den Schülern in den ersten drei Tagen an der FLS viel Zeit zur Verfügung, um ihre neuen Lehrer und Mitschüler zum Beispiel bei einem Klassenfrühstück oder Mittagessen oder dem Bau eines Flippers kennenzulernen. Für einen optimalen Start in die Herausforderung Abitur sorgten außerdem die Lehrerinnen Ariane von Zahn und Stephanie Hester mit ihrem „Survival Kit“. Im Klassenverband wurde ein Lerntypentest durchgeführt und die entsprechenden Lernmethoden vermittelt. Außerdem wurden Sorgen und Ängste der Schüler thematisiert. Die Schüler bewerteten das „Survival Kit“ als sehr hilfreich. Auch die Lehrerinnen waren begeistert davon, mit wie viel Engagement, Interesse und Offenheit die Schüler diese Veranstaltung der Einführungstage angenommen haben.