„Italiani di Germania“: Italienischkurs besucht Ausstellung des Italienischen Kulturinstituts in Stuttgart

„Italiani di Germania“: Italienischkurs besucht Ausstellung des Italienischen Kulturinstituts in Stuttgart

 

„Italiani di Germania“: Italienischkurs besucht Ausstellung des Italienischen Kulturinstituts in Stuttgart

Der Italienischkurs der JS2 von Signora Cabo besuchte am 3. Februar 2022 das Italienische Kulturinstitut in Stuttgart. Dort wurde die Ausstellung „Italiani di Germania“ präsentiert, in welcher der Kurs vielfältige geschichtliche Informationen erhielt.
Die Ausstellung thematisiert zum einen Erfolgsgeschichten von italienischen Einwanderern aus verschiedenen Jahrzenten und zum anderen die Diskriminierung der italienischen Immigranten. Nach der Besichtigung stand uns Dott. Jacopo Mancabelli, einer der Ortskräfte, mit seinem Wissen und seinen eigenen Erfahrungen Rede und Antwort.
Abgesehen von der Ausstellung selbst, die in Zusammenarbeit mit dem Verein „Freunde des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart e. V.“ entstanden ist, fanden wir heraus, dass das Italienische Generalkonsulat in Stuttgart ebenfalls mit dem Institut zusammenarbeitet.
Die Schülerinnen und Schüler gingen aus der Ausstellung mit neu erlerntem Wissen und guter Laune. Den gelungenen Ausflug ließ der Kurs in der Innenstadt ausklingen.

Der Italienischkurs der Friedrich-List-Schule bedankt sich für die Gastfreundschaft und den informativen Vormittag beim Italienischen Kulturinstitut.

Auf der Instagram-Seite @iicstoccarda gibt es noch viele weitere Infos, genauso wie auf der Website https://www.instagram.com/iicstoccarda/.

Text: Layla Gönel; Foto: C. Ceriani-Cabo