banner_schule    
   

Informationen zur aktuellen Lage

   
   

Die Friedrich-List-Schule ist aufgrund der aktuellen Lage vom 17.03.2020 bis einschließlich 18.04.2020 geschlossen.

Am Montag, den 16.03.2020 findet der Unterricht regulär statt.

Ab dem 17.03.2020 findet kein Unterricht statt. Auszubildende melden sich bitte bei ihrem Ausbildungsbetrieb.

Alle Schüler*innen und Auszubildenden der Friedrich-List-Schule werden mit Arbeitsmaterialien für die Zeit der Schulschließung bis zu den Osterferien von den Fachlehrer*innen versorgt.

Da es sich bei der Schulschließung nicht um Ferien handelt, appellieren wir an die Ausbildungsbetriebe den Auszubildenden genügend Zeit zur Bearbeitung der Materialien zur Verfügung zu stellen. Trotz der Gesamtsituation dürfen wir das Ausbildungsziel nicht aus dem Blick verlieren.

 

Sobald neue Informationen vorliegen, werden Sie hier schnellstmöglich informiert.

Link zur Seite des Kultusministeriums mit aktuellsten Informationen

 

   
   

Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern

Die Klassen-/ und Fachlehrer werden mit den Schülern über den Untis Messenger in Kontakt bleiben.

 

 

   
   

Abitur am Wirtschaftsgymnasium

 

Update 27.03:

Die neuen Termine der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen sind unter der Rubrik "Abitur" veröffentlicht.

 

Update 20.03:

Wie das Kultusministerium mitteilt:

"Für die beruflichen Schulen (auch für die beruflichen Gymnasien und die Berufsoberschulen) wird das terminliche Gesamttableau ebenfalls so angepasst, dass alle zentralen Prüfungen erst ab 18. Mai anberaumt werden."

Wir werden diese hier veröffentlichen, sobald diese vom Kultusministerium bekannt gegeben wurden.

 

   
   

Abschlussprüfung in der kaufmännischen Berufsschule

 

Update 27.03:

Die für den 28./29. April geplanten bundeseinheitlichen Prüfungen der AKA werden verschoben. Der neue Prüfungstermin ist voraussichtlich der 18./19. Juni 2020. 

Dies betrifft die Prüfungsbereiche "Leistungserstellung in Spedition und Logistik" (Spedition) sowie "Versicherungswirtschaft" (Versicherung / Finanzassistenten Versicherung).

 

Update 20.03:

Von der Verschiebung der Abschlussprüfungen sind auch die der kaufmännischen Berufsschule betroffen.

Wie das Kultusministerium mitteilt:

"Für die beruflichen Schulen (auch für die beruflichen Gymnasien und die Berufsoberschulen) wird das terminliche Gesamttableau ebenfalls so angepasst, dass alle zentralen Prüfungen erst ab 18. Mai anberaumt werden. 

Die Terminierung der Prüfungen der Berufsschulen muss noch im Einvernehmen mit den Kammern erfolgen. Der gesamte Zeitplan für die beruflichen Schulen wird noch gesondert an diese kommuniziert, sobald diese Abstimmung erfolgt ist.Genauere Termine stehen noch nicht fest."

Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald uns nähere Informationen (insbesondere Termine) vorliegen.